5 Tipps für eine Besichtigungstour durch Avignon mit der Familie

  • Marie Gustin

    Verfasser

    Rédaction OUI.sncf

  • Aktualisiert am

    05/04/2017

  • Zielort

    Avignon

Sie besuchen Avignon als Familie? Hier stelle ich Ihnen meine Auswahl an fünf Besichtigungen und Unternehmungen vor, die Sie in der Papststadt erwarten.

Der Papstpalast für Groß und Klein

Es ist unmöglich, Avignon zu besuchen, ohne sich sein Highlight, den Papstpalast, anzusehen! Als Wohnsitz des Kirchenoberhauptes aus dem 14. Jahrhundert hat er zahlreiche Sehenswürdigkeiten zu bieten: die Prunkräume, den Kreuzgang, die Privatgemächer des Papstes, deren Fresken – ein Kulturgut von unschätzbarem Wert darstellen. Es ist nicht immer einfach, mit Kindern kulturelle Orte zu besichtigen... Doch bei dieser eigens abgestimmten Führung erzählt ihnen der Reiseführer kleine Anekdoten aus dem Alltagsleben im Palast zur Zeit der Päpste. So können Sie Ihre Kleinen etwas länger bei Laune halten!


In Französisch. Dauer: 1 h 15 min. Im August täglich um 14:30 Uhr.
In den Herbstferien: Von 18. bis 31. Oktober um 15:00 Uhr


Preise: Normaltarif 15,50 €; ermäßigter Preis für Kinder von 8 bis 17 Jahren 10,50 €; kostenlos für Kinder unter 8 Jahren.
Buchung online oder telefonisch oder Kauf der Karten am selben Tag im Shop des Tourismusbüros und im Papstpalast.

Das Epicurium, ein lebendiges Museum über Obst und Gemüse

10 Minuten vom Stadtzentrum von Avignon entfernt befindet sich das pädagogische Museum Epicurium, das alles Wissenswerte über Obst und Gemüse vom Samenkorn bis zum Teller verrät. Es ist das einzige Museum seiner Art in ganz Europa. Bei einer sensorischen und interaktiven Ausstellung werden alle Sinne der Besucher angesprochen. Anschließend bietet ein an alle Altersstufen angepasster Spaziergang durch die Gärten (Obst- und Gemüsegarten, Bienenstock, Gewächshaus) Gelegenheit, sich die lebenden Objekte anzuschauen.

Was ist eine Frucht, ein Gemüse? Die Ausstellung beginnt mit den Obst- und Gemüsesorten der Saison von Kontinent zu Kontinent. Sie befasst sich mit wichtigen Nährstoffen, mit dem Gegensatz zwischen kulinarischen Traditionen und industriellen Verfahren, mit der Sortenvielfalt, mit Anbau und Ernte. Der Gemüse- und Obstgarten lädt zur anschaulichen Entdeckung der Gemüsesorten und Obstbäume ein. Das ganze Jahr über organisiert das Museum außerdem Workshops und Aktivitäten für alle Besuchergruppen, die von einem Koch oder Gärtner geleitet werden, aber auch Seminare und Treffen mit Herstellern...

Ein sehr bereicherndes Naturerlebnis, das Gelegenheit bietet, mit der Familie die Vielfalt der heimischen Obst- und Gemüsesorten zu bestaunen.


Das Epicurium befindet sich in der Cité de l'Alimentation Rue Pierre Bayle in Montfavet (Avignon).
+33 (0)4 32 40 37 71

Von 1. April 2015 bis 2. November 2015
Montag bis Freitag: 10:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 18:30 Uhr
Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 14:00 - 18:30 Uhr

 

Die Schnitzeljagd

Besichtigen Sie die Altstadt, indem Sie einer Route folgen, auf der Sie etwa 20 Quizfragen beantworten müssen. Am Ende des Rundgangs, der Brücke von Avignon, müssen Sie das Lösungswort finden, um eine schöne Überraschung zu gewinnen! Eine gute Möglichkeit, die Stadt zusammen mit Ihren Kindern über 9 Jahren auf spielerische Weise kennen zu lernen.

Erkundigen Sie sich im Tourismusbüro nach dem Leitfaden
Kostenlos
Dauer: ungefähr 2 Stunden.

Stadtrundgang mit dem Segway

Nichts geht über eine Spazierfahrt mit dem Segway, wenn Sie Avignon auf spannende Art mit der Familie besichtigen wollen! Nach ein paar Erläuterungen und einer fünfminütigen praktischen Einweisung werden Sie sich schnell sicher fühlen. Der Höhepunkt dieser Rundfahrt? Die Begleitung durch Philipp, einem sehr kompetenten aber vor allem überaus sympathischen Pädagogen und Stadtführer!

Der Rundgang ist großartig und bietet Gelegenheit zur Entdeckung der geheimen Winkel der Stadt. Ich empfehle Ihnen die Vorreservierung über 2 h.

Von Montag bis Samstag von 9:30 bis 19:30 Uhr
Sonntag: Nur nach Reservierung.
Ab 14 Jahren und 45 Kilo.
46 Rue des Fourbisseurs, 84000 AVIGNON
+ 33 (0)7 82 64 67 95

Mit dem Zug durch Avignon

Besichtigen Sie Avignon auf unterhaltsame Weise mit dem Touristenzug! Dies ist die bequemste Art, die Altstadt mit ihren Fassaden, kleinen Plätzen, Gärten, den prunkvollen Papstpalast und die berühmte, in aller Welt besungene Brücke Saint-Bénézet zu bestaunen, ohne dabei vom legendären Mistral belästigt zu werden.

Dauer der Rundfahrt : 40 min. Führungen in 8 Sprachen.
Ausgangspunkt ist die Place du Palais des Papes.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Teilen Sie ihn!

Sie werden auch mögen