Auszeit an der Côte d’Azur

Grasse, Menton, Nizza ... Die Côte d’Azur beherbergt malerische Landschaften, die das ganze Jahr über von einem azurblauen Himmel umrahmt werden und unzählige besondere Orte für unvergessliche Abenteuer. Unsere Ideen für entspannende wie abwechslungsreiche Augenblicke für die perfekte Auszeit an der Côte d’Azur!

  • Verfasser

    Journaliste

  • Aktualisiert am

    09/05/2017

  • Zielort

    Grasse

Die Côte d'Azur

Genießen Sie die Vielfalt der Landschaften und Aktivitäten in einem ruhigen und idyllischen Rahmen an der Côte d’Azur. Machen Sie sich auf eine Reise voller abwechslungsreicher Abenteuer.

•Eine Safari in den Monts d’Azur
•Ein duftes Erlebnis in Grasse
•Ein kulinarisches Abenteuer in Menton
•Städtetrip nach Nizza
•Die schönsten Dörfer Frankreichs entdecken

Eine außergewöhnliche und einzigartige Safari

Auf der Suche nach Abwechslung und Abenteuer? Das Naturwaldreservat Monts d’Azur ist ein idealer Ort zur Entspannung und vielleicht sogar für eine Safari inmitten der Côte d‘Azur. 40 km von Grasse entfernt eröffnet sich uns eine der überwältigendsten Naturlandschaften voller Felsen, langer Wiesenflächen und einer Vielzahl frei lebender Tiere. Hunderte von Tieren wie Bisons, Hirsche oder Wildschweine leben miteinander. Erleben Sie das faszinierende Zusammenspiel von Flora und Fauna bei einer Besichtigung zu Fuß oder mit der Kutsche.

Ein duftes Erlebnis in Grasse

Für ein duftes und außergewöhnliches Erlebnis gibt es nichts besseres als einen Besuch in der Hauptstadt der französischen Düfte. Der Besuch des internationalen, weltberühmten Museums ist ein betörendes Erlebnis. Dort lernen Sie alles über die Geschichte der Parfümindustrie, die Produktionsgeheimnisse sowie die verschiedenen Marketingstrategien für die Verpackung dieser unglaublichen Gerüche. Die Parfümerien Molinard und Fragonard bieten ein Parfümatelier mit spielerischen Aktivitäten an. Eine hervorragende Idee, um uns einen Vorgeschmack zu geben, bevor wir unser eigenes, ganz persönliches Parfum zum Mitnehmen zu kreieren! Ein Stück Südfrankreich zum Mit-nach-Hause nehmen.

Kulinarisches Abenteuer in Menton

Die größten Feinschmecker können sich auf eine kulinarische Entdeckungsreise in Menton, der Stadt der Zitronen, freuen. Im Herzen des Stadtzentrums befindet sich das Herbin Haus, in dem seit 1974 liebevoll selbstgemachte und vor Ort hergestellte Marmeladen unsere Augen, Geschmacksknospen und unseren Geruchssinn erfreuen. Übrigens bietet die Zitronenregion auch zahlreiche aus den Zitronen von Menton hergestellte Produkte. Vom Essig über Schokolade bis hin zur Tapenade verfeinert dieses Geschäft zahlreiche Produkte mit dem Goldelexir der Stadt.

Kultureller Moment in Nizza

Für einen kulturellen Ausflug gibt es nichts besseres als einen Städtetrip nach Nizza. Entdecken Sie die barocken Schätze wie die Kathedrale Sainte-Réparate oder den Palais Lascaris, bevor Sie auf der symbolträchtigen Promenade des Anglais entlangspazieren. Nizza verfügt über zahlreiche Museen, die wertvolle Schätze beherbergen: das Chagall-Museum, das Matisse-Museum, das MAMAC (Museum für zeitgenössische Kunst), das Sportmuseum... Und was spricht eigentlich gegen einen Abstecher zum Blumenmarkt auf dem Cours Saleya?

Spaziergang am Wasser

Unweit von Nizza entfernt befindet sich eine kleine Stadt, fern vom Tumult: Beaulieu-sur-Mer. Der ideale Ort für Spaziergänge am Meer zu den sonnigen Stränden Petite Afrique oder La Baie des Fourmis oder für einen Besuch der herrlichen Gärten. Alle, die auf der Suche nach kulturellen Höhepunkten sind, können dank der Villa Kérylos in Beaulieu-sur-Mer eine Reise ins Herz des alten Griechenlands unternehmen, bevor sie den wundervollen Garten Olivaie besuchen.

Spaziergang in der Natur

Lust auf Natur, Felsen und wilde Vegetation? Cap sur La Turbie. Dieses mittelalterliche Dorf ist geprägt von den kleinen, blumengesäumten Gässchen, die einer weit zurückreichende Geschichte haben. Es ist möglich, die Trophée des Alpes, ein römisches Bauwerk aus der Regierungszeit des Kaiser Augustus, das Fort Tête de Chien und die von der Barockepoche inspirierte Kirche Saint Michel, in der es eine Vielzahl an hochwertigen Gemälden gibt, zu erkunden. Die Turbie ist aufgrund ihres reichen Natur- und Kulturerbe eines der charmantesten, kleinen Städtchen an der Côte d’Azur.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Teilen Sie ihn!

Sie werden auch mögen