Die Top-5-Terrassen in Paris

Was gibt es Angenehmeres als die Terrasse eines Straßencafés, auf der man die ersten warmen Tage in Paris genießt? Wir haben für Sie die Orte ausgewählt, an denen die Sonne ihre ersten Strahlen durchs Wolkendickicht scheinen lässt!

  • Laurianne Barbier

    Verfasser

    Rédaction OUI.sncf

  • Aktualisiert am

    13/04/2016

  • Zielort

    Paris

1. Ein hinreißender Blick auf Paris

Auf ins legendäre Pariser Kaufhaus Printemps Haussmann mit seinem Panoramablick auf Paris. Umarmen Sie ganz Paris von dieser sagenhaften Terrasse aus. Machen Sie es sich auf unseren Liegestühlen bequem und erleben Sie diesen himmlischen Ausblick. Die Karte bietet nichts Außergewöhnliches. Hierher kommt man wegen des Ausblicks. Ein weiterer Geheimtipp ist das Nachtshopping jeden Donnerstag im Kaufhaus. Dann schließt es erst um 22.00 Uhr.

Déli-Cieux – Le Printemps
64 Boulevard Haussmann, F-75009 Paris
Tel.: +33 (0)1 42 82 62 76

2. Sonnenbaden auf der Seine

Auf zum Hausboot El Alamein am Ufer vor der Nationalbibliothek François Mitterrand. Dieses charmante Boot bietet eine herrliche, begrünte Sonnenterrasse. Genießen Sie einen Drink unter Freunden, bevor Sie sich ins Kino MK2 gleich hinter der BNF (Bibliothèque Nationale de France) aufmachen und lassen Sie die Sonne bei einem guten Buch die Winterstimmung vertreiben – es gibt viele Gründe, um auf diesem Hausboot im Ethnostyle einen wunderschönen Augenblick zu erleben! Abends finden im Inneren des Boots auch Konzerte statt.

3. Eine Partie Tischtennis auf dem Dach

Im Mama Shelter im XX. Arrondissement. Nehmen Sie den Aufzug bis ganz nach oben und Sie wähnen sich im Urlaub. Hängematten, Liegeflächen, Tischtennis … hier kann man sich wundervoll mit Freunden in der Sonne amüsieren. Speisen Sie hier am Abend, wenn Sie Ihr Erlebnis etwas verlängern wollen. Auf den Tischen finden sich kleine Lampen, die für ein sehr intimes Ambiente sorgen. Leckere Fleisch- und Fischspezialtäten vom Grill, großzügige Portionen und die Tarte du Jour, hier speisen Sie einfach, aber gut, und genießen einen Blick auf Paris. Der Preis beträgt 49 EUR für das Drei-Gänge-Menü, 19.00 bis 23.30 Uhr (Reservierung empfohlen).

Mama Shelter Paris
109 Rue de Bagnolet, F-75020 Paris
Tel.: +33 (0)1 43 48 48 48

4. Brunch auf dem Land

Auf dem Square des Batignolles im XVII. Arrondissement. Gegenüber dem Platz bietet  das Felixio einen wundervollen Rahmen für einen Brunch in der Sonne. Auf dieser weiträumigen Terrasse findet jeder einen Platz zum Sonnetanken. Auch an kälteren Tagen können Sie dank der Heizstrahler Paris im Freien genießen. Drei verschiedene Brunches stehen Ihnen zur Auswahl. Probieren Sie den Burger-Brunch mit 2 Miniburgern (Chicken, Speck und Käse), Apfeltaschen, Streichkäse … Nach dem Brunch flanieren Sie über den Platz und drehen eine Runde im wunderschönen Batignolles, in dem Sie das Pariser Savoir-vivre deutlich spüren können. Der samstägliche Biomarkt ist mittlerweile zu einer Institution im Viertel geworden.

Felixio
75 Place du Docteur Félix Lobligeois, F-75017 Paris
Tel.: +33 (0)1 42 26 14 53

5. Romantisches Dinner im Patio

Auf in den Stadtteil Marais, wo sich dieser kleine Patio inmitten eines Hofes voller Bäume und Sonne befindet … Das Jaja, weit weg von den Massen der belebten Straße Sainte-Croix de la Bretonnerie, lädt Sie zu einem Diner in trauter Zweisamkeit. Hinter der Tür verbirgt sich ein wahrer Geheimtipp. Und bei Tisch finden Sie großzügige Portionen, zubereitet aus frischen Erzeugnissen, die der jeweiligen Jahreszeit angepasst werden. Die Weinkarte ist umfangreich (mit einem knappen Dutzend an Grand Crus-Weinen).

Jaja
3 Rue Ste Croix de la Bretonnerie, F-75004, Paris
Tel.: +33 (0)1 42 74 71 52

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Teilen Sie ihn!