Ein romantisches Wochenende in Lyon

  • Verfasser

    Rédaction OUI.sncf

  • Aktualisiert am

    09/02/2017

  • Zielort

    Lyon

Sie besuchen mit Ihrer besseren Hälfte Lyon, die „Stadt des Lichtes“? Sie wollen mit einer Liebeserklärung überraschen? Wir haben für Sie beide das ideale Programm für Verliebte in Lyon zusammengestellt!

Was Sie in Lyon nicht verpassen dürfen

Sich in den „Traboules“ verlieren

Bei einem Wochenende für Verliebte in Lyon dürfen die legendären Traboules im historischen Stadtviertel Vieux-Lyon nicht fehlen. Das Besondere an diesen kleinen Passagen oder Durchgängen, über die man von einer Straße in die nächste gelangt und dabei Innenhöfe und Häuser durchquert, ist ihre manchmal ungewöhnliche und stets absolut bezaubernde Bauweise.

Liebeserklärungen auf dem Hügel von Fourvière

Noch ein absolutes Muss in Lyon: La Fourvière. Warten Sie hiermit bis zum Sonnenuntergang, denn bei Einbruch der Dunkelheit ist der Ausblick auf die Stadt des Lichtes so spektakulär, dass er allein die Reise nach Lyon wert wäre. Erklimmen Sie den Hügel von Fourvière, bewundern Sie die gleichnamige Basilika und nutzen Sie die Magie der Abenddämmerung für Ihre Liebeserklärung, bevor Sie sich gemeinsam vom Funkeln der Stadt verzaubern lassen.

Verliebt am Laufe des Wassers

Am Ufer der Saône flanieren

Entdecken Sie gemeinsam am Ufer der Saône eine der schönsten Flaniermeilen der Stadt. Machen Sie einen Spaziergang an der wunderbar hergerichtetenUferpromenade: Parks, Wassergärten, Wiesen und sogar Strände, es ist auf jeden Fall etwas für Sie dabei! Unser Geheimtipp? Von der Uferpromenade haben Sie einen phänomenalen Blick auf die Stadt …

Verliebt auf einem Boot

Sie können sich auch für eines der Boote entscheiden, um den Fluss hinunterzufahren. Sie können aus einem riesigen Angebot wählen und Lyon von der Saône aus genießen. Der Fluss ist die Lebensader der Stadt, bei Tag und bei Nacht. Was liegt also näher, als in einer der Bars auf den Booten zu speisen oder ein Gläschen zu trinken?

Ein Kuss auf der Insel „Île Barbe“

Die Insel ist als einer der romantischsten Orte Lyons bekannt. Auf der Île Barbe bleibt die Zeit einfach stehen. Sie müssen nur eine kleine Brücke über die Saône überqueren, und schon sind Sie da. Zeit zum Händchenhalten und Flanieren. Dieser Ort ist wie ein Dorf in der Stadt, perfekt für ungestörte Küsse.

Ile Barbe, Lyon, Rhône Alpes.

Für die Gourmets unter den Verliebten

Einfach zum Anknabbern: das Schokoladenmuseum

Für alle Gourmets und Schokoladenliebhaber führt kein Weg an der „Cité du Chocolat“ vorbei. Dort setzt man die Prioritäten richtig: Der Besuch beginnt direkt mit einer Verkostung! Im Schokoladenmuseum erfahren Sie anhand von Videos und Berichten alles über die Herstellung von Schokolade. Und gibt es einen besseren Liebesbeweis, als am Ende des Besuchs eine Auswahl an kleinen Leckereien zu verschenken?

Abendessen im Restaurantbus „Trolley des Lumières“

Am Abend drehen Sie einfach die Zeit zurück ... und entdecken die „Belle Epoque“ in den typischsten Vierteln von Lyon! Steigen Sie am Place Bellecour in diesen „Restaurantbus“ ein und lassen Sie sich durch die Stadt des Lichtes fahren. Dabei genießen Sie ein Abendessen von Chefkoch Loïc Boyer, der die Gerichte der berühmten „Mütter von Lyon“ – ehemaliger Köchinnen des Großbürgertums, die sich selbständig gemacht hatten – neu interpretiert. Im Trolley des Lumières werden Augen und Gaumen gleichermaßen verwöhnt!

Le Trolley des Lumières, Lyon, Rhône Alpes.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Teilen Sie ihn!

Sie werden auch mögen