La Grande Maison in Bordeaux

  • Verfasser

    Journaliste

  • Aktualisiert am

    20/02/2017

  • Zielort

    Bordeaux

Bernard Magrez, der Besitzer von 40 Weingütern, und der beste Sternekoch der Welt, Joël Robuchon, haben sich entschlossen, Hand in Hand zu arbeiten und gemeinsam La Grande Maison zu gründen. Seit dem Sommer 2016 schwingen der unkonventionelle Küchenchef Pierre Gagnaire und sein Team den Kochlöffel im La Grande Maison. Dieses besondere Hotel, das über zwei Restaurants verfügt ist ein wahrhaftes Meisterwerk.

La Grande Maison

Im Herzen von Bordeaux gelegen, zeichnet sich La Grande Maison, ein edler Stadtpalais aus weißem Stein, durch seine klassische Architektur aus dem 19. Jahrhundert aus. Ein großes Eisenportal führt Sie bei Ihrer Ankunft in den herrlichen Garten. Und das ist erst der Beginn einer wundervollen Reise. Das stilvolle und raffiniert eingerichtete Etablissement besitzt noch immer eine authentische und einladende Atmosphäre.

Gourmetrestaurant

In diesem Gourmetrestaurant herrscht ein edles und zugleich entspanntes Flair. Es verfügt über drei Speiseräume, die sich am Stil von Napoleon III. orientieren: graue Holztäfelungen und Zierleisten, fliederfarbe Teppiche und Vorhänge, rote oder purpurfarbene Akzente, Polstersessel und Polsterbänke, hohe Fenster und allabendlich eine stimmungsvolle Beleuchtung dank der Kronleuchter und Baccarat-Lampen ... Aber auch die moderne Kunst erhält ihren eigenen Platz. Christofle-Geschirr, Gläser und Karaffen von Baccarat sowie vom Künstler Erik Ifergan kreierte Präsentationplatten und Brotteller aus Keramik.

Schon beim Lesen der Karte läuft einem das Wasser im Munde zusammen: Es werden exquisite Gerichte mit Fisch und Schalentieren in Aussicht gestellt. Was die Dessertauswahl betrifft, kann man sich auf wahre Gaumenfreuden gefasst machen.

L'Olivier, Lounge Restaurant 

Das zweite Restaurant, L'Olivier, bietet schneller zubereitete Gerichte, wie knusprige Pizzen, belegt mit Parmaschinken, violetten Artischocken und Rucola, gegrillte Seezunge, im Ganzen, serviert mit einer aromatischen, frisch zubereiteten Soße, das traditionelle gegrillte Rinderfilet, das würzige Tartar mit Pommes frites, das Club-Sandwich mit Huhn oder Räucherlachs, Hamburger oder Cheeseburger mit Tomaten, Zwiebeln und Soßen. Es ist außerdem der ideale Ort für ein Frühstück, eine genussvolle Pause am Nachmittag oder einen geselligen Aperitif.

Die Weinkarte

Was die Weinauswahl anbelangt, bietet der Sommelier eine Karte, die weltweit einzigartig ist. Dort sind die 259 Grands Crus Classés aus Bordeaux und gleichwertige Weine, Zweitweine und Bourgeois, aber auch die besten Kreationen aus der Bourgogne und andere namenhafte Weine aus der Rhône, dem Elsass, Armagnac und der ganzen Welt.

La Grande Maison
Adresse: 20 rue Labottière, 33000 Bordeaux
Tel.: 05 35 38 16 16

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Teilen Sie ihn!

Sie werden auch mögen