Montmartre

Erklimmen Sie die 237 Treppenstufen zu Fuß oder nehmen Sie die Seilbahn bis zur Basilika Sacré-Cœur, die ganz oben auf dem Hügel thront. Wenn Sie den Anstieg bis zu Sacré-Cœur nicht zu Fuß bewältigen möchten, nehmen Sie die Seilbahn: 90 Sekunden später erwartet Sie ein fantastischer Blick über die Stadt bis zu einem Umkreis von 50 km.

  • La Rédaction OUI.sncf

    Verfasser

    OUI.sncf

  • Aktualisiert am

    06/05/2016

  • Zielort

    Paris

Die Basilika wurde 1876 in einem sehr ausgeprägten römisch-byzantinischen Stil gebaut, ihre Weihung erhielt sie jedoch erst im Jahre 1919. In ihrem Inneren ist ein großes Mosaik von Luc-Olivier Merson zu bewundern. Wussten Sie, dass sich seit 125 Jahren Männer und Frauen mit dem Beten abwechseln, und zwar ohne Pause?

Tipp: Wenn Sie die Dorfatmosphäre der berühmten Place du Tertre erleben möchten, kommen Sie am besten am frühen Morgen und frühstücken Sie in einem der zahlreichen Cafés.

Praktische Hinweise:

Basilique du Sacré-Coeur

Parvis du Sacré-Coeur

www.sacre-coeur-montmartre.com

Anfahrt

Metro: Linie 2 - Pigalle

Linie 2 - Anvers

Linie 12 - Jules Joffrin

Linie 12 - Pigalle

Bus: Linien 30, 31, 80, 85, Montmartrobus
 

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Teilen Sie ihn!

Sie werden auch mögen