Die besten Tapas in Barcelona!

  • Verfasser

    Journaliste

  • Aktualisiert am

    21/08/2017

  • Zielort

    Montgat

Tapas sind Teil des kulinarischen Nationalstolzes Spaniens. Sie werden meistens an der Bar mit einem Aperitif (der gut und gerne bis 21:00 Uhr dauern kann) oder am Tisch verzehrt, wenn Sie aus diesen kleinen Köstlichkeiten Ihr Menü zusammenstellen wollen - Tapas können je nach Anzahl der Besucher, die die entsprechenden Lokalitäten aufsuchen, durchaus recht teuer sein. Wir haben aus unseren Favoriten vier Orte in Barcelona ausgewählt, an denen Ihr Geschmackssinn umschmeichelt wird.

Die Bar Celta Pulperia

Die Bar Celta Pulperia liegt im Barrio Gótico, dem ältesten Viertel des historischen Zentrums von Barcelona, und ist bekannt für seine Tintenfisch-Tapas und die verschiedenen Meeresfrüchte zu sehr angemessenen Preisen.

Merce, 16, Tel.: +34 933 150 006, bis Mitternacht geöffnet

Die Cervecería Catalana

Die Tapas der Cervecería Catalana, bei der es sich ebenfalls um eine Brasserie handelt, werden auch den Anforderungen von Gourmets gerecht. Die Bar bietet eine reichhaltige und vielseitige Karte.

Mallorca, 236, Tel.: +34 932 160 368, bis 1:30 Uhr morgens geöffnet

Das Ciudad Condal

Gönnen Sie sich in der Umgebung der Ramblas eine köstliche Pause im Ciudad Condal (so nannte man Barcelona früher). Die Direktion spart nicht an einer großen Auswahl Bier und Tapas. Die Dekoration ist eher schlicht, aber man kann sich zumindest setzen.

Rambla de Catalunya, 18, Tel.: +34 933 181 997, bis 1:30 Uhr morgens geöffnet

Das Piscolabis

Das Piscolabis bietet je nach Lust und Laune des Kochs 60 bis 70 Tapas an, darunter auch einen Tapas-“Star“, welcher aus Foie Gras mit Ziegenkäse und Feigenkonfitüre besteht.

Rambla de Catalunya, 27, Tel.: +34 933 069 668, bis 1:00 Uhr morgens unter der Woche und bis 2:00 Uhr morgens am Wochenende geöffnet.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Teilen Sie ihn!