TGV LYRIA, IM DETAIL

TOP-REISEZIELE
# Paris
# Lyon
# Marseille
# Avignon
4
Monate im Voraus buchbar
29€
Bestpreis
23
Destinationen

Bahntickets buchen

Ihr Shop in Genf

Die Boutique OUI.sncf befindet sich in Genf, direkt beim Bahnhof Genève-Cornavin.

FAHRKARTEN UND PÄSSE
Angebotsberatung und Kauf von Fahrkarten und Pässen.

Adresse
Boutique OUI (früher: Rail Europe)
Rue de Lausanne 11
GENF 1201

Öffnungszeiten
Montags bis freitags von 9 Uhr bis 17:30 Uhr.

Fahrkarten-Abholung
Zur Fahrkartenabholung müssen Sie die für die Buchung benutzte Bankkarte vorzeigen. Die Bearbeitungsgebühr beträgt 12 CHF.
Machen Sie sich das Leben leichter, mit dem E-Ticket!

.

Grenzgänger zwischen der Schweiz und Frankreich

Fahrkartenkontrolle
Die Kontrolle Ihrer Fahrkarten wird während der Reise von den Schaffnern durchgeführt.

Bitte halten Sie jederzeit Ihre gültigen Nachweisdokumente in Verbindung mit dem von Ihnen gewählten Tarif bereit:
• Personalausweis oder Reisepass für die Fahrkarten Senior, Jeune, Normal Enfant und Baby Pass.
• Die Karte Fréquence der SNCF für die Zeitfahrkarte Frankreich.
• Die Karten Fréquence der SNCF und Abonnement Général CFF oder Abonnement Demi Tarif CFF für die Zeitfahrkarte Frankreich + Schweiz.
• Die Karte Abonnement Général CFF, Swiss Pass, Inter Rail Switzerland Pass, Eurail Selectpass für den Pass Partiel 3.
• Vorlage der Hin- und Rückfahrkarte für die Loisir-Tarife.
Rollstuhlfahrer und Blinde müssen ebenfalls einen der folgenden Nachweise vorlegen:
• Schwerbehindertenausweis
• Ärztliche Bescheinigung
• Behindertenausweis mit dem Vermerk „Blind“
• Die SNCF-Ermässingskarten Enfant+, Jeune, Week-end und Senior+.

Polizei- und Zollkontrollen

Die Polizei- und Zollkontrollen finden beim Grenzübertritt zwischen Frankreich und der Schweiz statt.

Hierbei müssen Sie einen gültigen Personalausweis oder einen Reisepass (gültig oder seit weniger als 5 Jahren abgelaufen) vorzeigen.
Bei Reisenden, die weder die französische noch die schweizerische Nationalität besitzen und auch nicht aus einem Land des Schengener Abkommens kommen, sind möglicherweise andere Formalitäten erforderlich.

Ausweispapiere

Nicht-EU-Bürger benötigen möglicherweise ein Visum. Französische Jugendliche unter 15 Jahren können mit einem einfachen Passierschein in die Schweiz einreisen.

EU-Bürger und Nicht-EU-Bürger sollten vor dem Einsteigen sicherstellen, dass sie gültige Ausweispapiere dabei haben.

Offizielle Dokumente

Sie fahren nach Frankreich und sind nicht EU-Bürger?
Bei der Einreise nach Frankreich müssen EU-Bürger einen (gültigen) Personalausweis oder Reisepass (gültig oder seit weniger als 5 Jahren abgelaufen) vorzeigen. Ein Visum ist nicht erforderlich.

Sie sind kein EU-Bürger?
Wenn Sie kein EU-Bürger sind, informieren Sie sich bitte auf der Website des französischen Ministeriums für europäische und internationale Angelegenheiten. Hier erfahren Sie unter anderem, ob Sie für Ihre Einreise nach Frankreich ein Visum benötigen.

Wichtig: Die Befreiung von der Visumspflicht bei der Einreise nach Frankreich hängt von folgenden Faktoren ab:
• Staatsangehörigkeit des Einreisenden
• möglicher Besitz einer Aufenthaltsgenehmigung für Frankreich oder für einen der Staaten des Schengener Abkommens
• Dauer des Aufenthalts
• in welchem Teil Frankreichs sich der Einreisende aufhalten wird
 

 

Sie fahren in die Schweiz?

Bei der Einreise in die Schweiz müssen EU-Bürger einen (gültigen) Personalausweis oder Reisepass (gültig oder seit weniger als 5 Jahren abgelaufen) vorzeigen. Ein Visum ist nicht erforderlich.
Wenn Sie kein EU-Bürger sind, informieren Sie sich bitte auf der Website des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA). Hier erfahren Sie, ob Sie für Ihre Einreise in die Schweiz ein Visum benötigen.

Mehr über polizeiliche Kontrollen und Zoll erfahren Sie in der Rubrik Kontrollen und Zoll

Kinder im TGV Lyria

Bedingungen

Jugendliche unter 15 Jahren können in die Schweiz einreisen, wenn sie folgende Dokumente vorweisen:

• einen Reisepass
• oder einen Personalausweis
• oder eine Ausreiseerlaubnis
• oder andernfalls einen Passierschein, der unentgeltlich von der französischen Präfektoralbehörde aufgrund derGenehmigung des erziehungsberechtigten Elternteils ausgestellt wird und für eine oder mehrere Reisen innerhalb von drei Monaten nach seiner Ausstellung gültig ist.

Weitere Informationen über: vosdroits.service-public.fr


Ausweispapiere

Minderjährige Reisende dürfen nach Frankreich einreisen, wenn sie folgende Dokumente vorlegen:

• Wenn sie allein reisen: ein Ausweisdokument und eine schriftliche Erlaubnis der Eltern
• Wenn sie mit ihren Eltern reisen: ein Ausweisdokument oder das Familienbuch

Weitere Infos auf  www.ambafrance-ch.org

Crédit photos : Yoann Stoeckel